Kurs speziell für die Behandlung einer nichtalkoholischen Fettleber.

Eine nichtalkoholische Fettleber (NAFLD) ist verbunden mit

  • Übergewicht und Fettleibigkeit,
  • metabolischem Syndrom,
  • Diabetes mellitus,
  • Arteriosklerose und
  • erhöhter Sterblichkeit an Herz-Kreislauf Erkrankungen.

Die Beschwerden…

… sind trügerisch!

MüdigkeitAbgeschlagenheit, Lustlosigkeit, reduzierte körperliche und geistige LeistungsfähigkeitKonzentrationsstörungSchmerzen im Oberbauch und ständige Gewichtszunahme.

Die Folgen für Ihre Gesundheit

Ohne Behandlung führt eine NAFLD langfristig zu einer Reihe von Krankheiten:

  • Steatose (Verfettung der Leber)
  • Steatohepatitis (chronische Fettleberentzündung),
  • Steatofibröse (Vernarbung der Leber)
  • Leberzirrhose (Endstadium der Steatofibrose)

Werden Sie jetzt aktiv…

…und tun Sie etwas für Ihre Gesundheit!

Durch das Leberfasten nach Dr. Wormt haben wir eine ebenso einfache, wie auch effektive Methode, die Leber zu entfetten und den Stoffwechsel nachhaltig zu verbessern. Im günstigsten Falle kann ein Diabetes oder eine Hypertonie sogar geheilt werden. Und das alles ohne die Nebenwirkungen der Packungsbeilage!

Das Prinzip beruht auf einer massiven Reduktion der Kohlenhydrate mit einer Kalorienzufuhr unter 1000 kcal/Tag durch Mahlzeitenersatz mit einem hochwertigen Eiweißshake Hepafast® über 2 Wochen. Dazu darf mittags und abends Gemüse und Salate in großen Mengen gegessen werden. Durch das nach den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen zusammengesetzten Formulaprodukt ist man vollständig mit allen Ballast- und Nährstoffen versorgt, die der Körper braucht, um die Fettverbrennung in Gang zu bringen und gleichzeitig leistungsfähig zu bleiben.. Zusätzlich nutzt man die günstigen Eigenschaften des Hafers auf den Leberstoffwechsel aus, so dass es zu einer effektiven Entfettung und Entlastung der inneren Organe kommt.

Obwohl bei dieser Ernährungstherapie das Abnehmen nicht im Vordergrund steht, ist es ein optimaler Einstieg, sein Gewicht langfristig zu reduzieren. Durch eine Umstellung der Ernährung mit Hilfe der LOGI-Methode und falls gewünscht Fortsetzung des Mahlzeitenersatzes 1 oder 2 mal täglich, ist es nicht schwer das Gewicht zu reduzieren

Termine:

Der Kurs besteht aus insgesamt drei Vortragsabende jeweils eine Stunde.

Termine: 25.09.2018, 16.10.18, 13.11.18 um 17:30 Uhr

Zertifizierungen: